06841 / 62800

Wie funktioniert Bausparen?

Bausparvertrag Bausparsumme festlegen

Bausparsumme festlegen

Beim Abschluss des Bausparvertrages legen Sie eine Bausparsumme fest. Diese entspricht dem Betrag, welchen Sie später ausbezahlt bekommen möchten. 

Bausparvertrag Sparphase

Sparphase

In der Sparphase wird je nach Vertragsvariante bis zur Hälfte der Bausparsumme in monatlichen Raten angespart. Dabei wird Ihr Guthaben verzinst und Sie können unter bestimmten Voraussetzungen von staatlichen Bausparförderungen profitieren.

Bausparvertrag Zuteilung

Zuteilung

Nach der Sparphase wird der Bausparvertrag zugeteilt. Zu diesem Zeitpunkt entscheiden Sie, ob Sie sich das bisher angesparte Kapital auszahlen lassen möchten oder auch das Bauspardarlehen in Anspruch nehmen.

Tilgungsphase

Wenn Sie das Bauspardarlehen in Anspruch nehmen zahlen Sie die Differenz zwischen dem bisher angesparten Guthaben und der Bausparsumme bequem in monatlichen Raten zurück.

Vorteile beim Bausparen

Mit einem Bausparvertrag haben Sie die Möglichkeit ohne großen Aufwand bereits frühzeitig zu sparen. So können Sie in in wenigen Jahren an das nötige Eingenkapital für den Bau, den Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie kommen.

Bei Vertragsabschluss werden Guthabenszins und Darlehenszins festgelegt. Dadurch können Sie sich bereits jetzt einen niedrigen Darlehenszins sichern, auch die Investition erst in einigen Jahren ansteht.

Ihr Guthaben wird fest verzinst und ist über die gesetzliche Einlagensicherung gesichert.

  • Wohnungsbauprämie
  • Arbeitnehmersparzulage
  • Wohn-Riester

Möglichkeiten der staatlichen Förderung

Wohnungsbau­prämie

Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die staatliche Wohnungs­bauprämie beantragen und so 8,8% Zuschuss auf ihre Sparraten bekommen.*

Arbeitnehmer­sparzulage

Wenn Sie vermögens­wirksamen Leistungen in ihren Bau­spar­vertrag einzahlen, können Sie darauf bis zu 9% Zuschuss vom Staat bekommen. Außerdem werden vermögenswirksame Leistungen von vielen Arbeitgebern bezuschusst.*

Wohn-­Riester

Mit Wohn-Riester gibt es noch eine weitere Möglichkeit der staatlichen Förderung. Entweder in Form von Zulagen oder über Steuervorteile.*

* Es gelten Voraussetzungen für die Förderungen.

Ihre Vorteile bei uns

Persönliche Beratung

Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Vertragsvarianten verliert man beim Thema Bausparen schnell den Überblick. Durch unsere Erfahrung und unsere Marktkenntnisse können wir Ihnen schnell und einfach weiterhelfen.

Wir prüfen, ob ein Bausparvertrag für Sie sinnvoll ist und welche Vertragsform am Besten zu Ihnen passt.

Ansprechpartner vor Ort in Homburg

Wenn Sie eine Beratung zum Thema Bausparen wünschen oder Fragen zu einem bestehenden Vertrag haben, können Sie jederzeit einen Termin mit uns vereinabren und uns in unserem Büro in Homburg besuchen.

Gutes Angebot

Wir sind nicht von einer einzelnen Bausparkasse abhängig und können Ihnen daher eine große Auswahl an verschiedenen Vertagsvarianten anbieten.

Egal, ob Sie bereits einen konkreten Verwendungszweck haben oder von den staatlichen Fördermöglichkeiten profitiern möchten. Wir finden einen Vertrag, der optimal zu Ihnen Bedürfnissen passt.

Häufige Fragen zum Bausparvertrag

Grundsätzlich darf ein Bauspardarlehen nur zu wohnwirtschaftlichen Zwecken verwendet werden. Beim Abschluss unter 25 Jahren gelten teilweise Sonderregelungen.

Bereits ab dem 16. Geburtstag können Eltern auf ihre Kinder einen Bausparvertrag abschließen und unter bestimmten Voraussetzungen von der staatlichen Förderung profitieren.

Für junge Leute gibt es oft Sonderaktionen. Für weitere Informationen dazu vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Wir beraten Sie dazu gern.